workablogic

workablogic twitter workablogic facebook workablogic yigg workablogic feed

Herzlich Willkommen auf workaBLOGic!

workablogic.de nimmt sich als Hauptziel jeden Winkel der Arbeitswelt in Form von Kurzgeschichten mit Witz darzustellen. Es ist in jedem einzelnen Beitrag immer ein Schuss Humor mit drin und es werden auch hier und da typische Klischees, wissenswerte Informationen, Wahrheiten und auch Tipps mit eingebaut. So soll workaBLOGic dem Leser Spaß vermitteln aber darüber hinaus auch informieren und man sollte nach jedem Artikel wieder ein Stückchen schlauer sein. Die gesamte "Arbeitswelt" ist als eine Art Soap aufgebaut und somit ist jeder Beitrag in irgendeiner Form an den vorherigen gekoppelt. Ich wünsche Euch viel Spaß auf workablogic.de, Euer Alex

Aug 07 2009

Wochenrückblick (KW32/09)
– kurz & knackig!

Abgelegt um 18:00 unter Wirtschaft

Freitag, 18:00 – Feierabend!
Hier ein Nachrichtenrückblick, was diese Woche in der Arbeitswelt geschah:

Arbeitsmarktstudie: Weibliche Chefs bleiben Seltenheit
Der Anteil weiblicher Führungskräfte hat sich seit Jahren nicht erhöht und das auch in frauendominierten Berufszweigen. Der Anteil hochqualifizierter weiblicher Beschäftigter jedoch steigt weiter an.

Hypo Real Estate: Milliardenverlust
Die verstaatlichte Immobilienbank Hypo Real Estate hat im ersten Halbjahr 2009 einen Milliardenverlust in Höhe von 1,13 Milliarden Euro ausgewiesen, nach 160 Millionen Überschuss gegenüber dem Vorjahreszeitraum. „Wir gehen aktuell nicht davon aus, dass wir vor 2012 wieder in die Gewinnzone zurückkehren können“, so HRE-Chef Axel Wieandt. Hilfen von Bund und Banken über 100 Milliarden Euro halten die HRE mittlerweile künstlich am Leben. (Hätte man diese horrende Summe doch bloß sinnvoll investiert)

Export: Deutschland kommt in Fahrt
Deutschlands wichtigste Konjunkturlokomotive kommt wieder in Schwung. Die deutschen Exporte sind im Juni so stark in die Höhe geschnellt wie seit knapp drei Jahren nicht mehr. Die Unternehmen verkauften 7% mehr ins Ausland.

Frankreich: weitere Ausschreitungen
Der US-Autozulieferer Molex hat ein Werk in Südfrankreich geschlossen, nachdem einer seiner Manager angegriffen wurde. Das Unternehmen will so die Sicherheit der Mitarbeiter und Wachleute garantieren. Am Donnerstag protestierten mehrere Dutzend Beschäftigte von Molex vor dem Werk, das im Oktober schließen soll. (Toll Jungs – so wird das Werk vermutlich noch vor Oktober geschlossen)

Langzeitarbeitslose: Anspruch auf TV
Laut einem Gericht in Fankfurt, gehört ein TV-Gerät zur Erstausstattung einer Wohnung. Denn der Apparat diene zu mehr als nur der bloßen Unterhaltung.

Handystrom-Dieb wird doch nicht gekündigt
Eine Firma wollte einen Mitarbeiter rauswerfen, da er sein Mobiltelefon im Betrieb an die Steckdose angeschlossen hatte. Nun hat der Arbeitgeber die Entscheidung überdacht. (Weise Entscheidung)

Opel: Magna schreibt rote Zahlen
Der Opel-Bieter Magna ist im ersten Halbjahr aufgrund der schwächelnden Autoindustrie in die roten Zahlen gerutscht. Der Zulieferer verbuchte in den ersten 6 Monaten einen Verlust von 405 Millionen Dollar (434 Millionen Dollar im Vorjahreszeitraum). Der Umsatz schrumpfte um 45% auf 7,3 Milliarden Dollar.

(Quelle: spiegel.de – bild.de – express.de – de.reuters.com – netzeitung.de – kpb-service.de und news.feed-reader.net)

Keine Kommentare

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.

  • Wirtschaft Indizes

    Aktienkurse & Indizes
    powered by GOYAX

  • RSS Nachrichten aus der Arbeitswelt

  • (Präsentiert von spiegel.de)
  • DAX TOPS & FLOPS

    Aktienindex
    powered by GOYAX

blog-o-rama.de TopOfBlogs Blogoscoop.net Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blog Verzeichnis Blogverzeichnis BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor