workablogic

workablogic twitter workablogic facebook workablogic yigg workablogic feed

Herzlich Willkommen auf workaBLOGic!

workablogic.de nimmt sich als Hauptziel jeden Winkel der Arbeitswelt in Form von Kurzgeschichten mit Witz darzustellen. Es ist in jedem einzelnen Beitrag immer ein Schuss Humor mit drin und es werden auch hier und da typische Klischees, wissenswerte Informationen, Wahrheiten und auch Tipps mit eingebaut. So soll workaBLOGic dem Leser Spaß vermitteln aber darüber hinaus auch informieren und man sollte nach jedem Artikel wieder ein Stückchen schlauer sein. Die gesamte "Arbeitswelt" ist als eine Art Soap aufgebaut und somit ist jeder Beitrag in irgendeiner Form an den vorherigen gekoppelt. Ich wünsche Euch viel Spaß auf workablogic.de, Euer Alex

Aug 28 2009

Wochenrückblick (KW35/09)
– kurz & knackig!

Abgelegt um 18:00 unter Wirtschaft

Freitag, 18:00 – Feierabend!
Hier ein Nachrichtenrückblick, was diese Woche in der Arbeitswelt geschah:

Tarifeinkommen in den ersten 6 Monaten gewachsen
Viele Menschen in Deutschland hatten im ersten Halbjahr dieses Jahres unter dem Strich mehr Geld im Portemonnaie. Die Tariflöhne und Gehälter stiegen von Januar bis Juni in vielen Branchen um 2-3%, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Damit lag das Lohnplus deutlich über dem durchschnittlichen Anstieg der Verbraucherpreise. Die Inflationsrate lag im gleichen Zeitraum zwischen 0,0 und 1,0%.

Deutsche Autoindustrie: mehr als 90.000 Arbeitsplätze in Gefahr
Laut einer Studie, wird nach dem Ende der Abwrackprämie die Zahl der Pleiten in der Branche entlang der gesamten Wertschöpfungskette deutlich steigen. Besonders schwierig ist die Lage demnach für die Autohändler. Zwar würden diese dank der Abwrackprämie mehr Fahrzeuge verkaufen als im Vorjahr, doch sobald diese Prämien ausgeschöpft seien, würde das Geschäft einbrechen. „Wenn die Abwrackprämie ausläuft, ist fast jeder zweite deutsche Händler akut von Insolvenz bedroht“, so ein Autor der Studie. Demnach könnten allein bei den Händlern bis zu 30.000 Stellen wegfallen.

Chef darf Urlaub nach Krankheit nicht verbieten
Nach einem Urteil des Landesarbeitsgerichts in Bremen, durfte ein Niederlassungsleiter seinen bereits genehmigten Urlaub antreten, obwohl er längere Zeit zuvor krank war. (workablogic.de begrüßt dieses Urteil und wünscht angenehmen Urlaub)

Opel, General Motors und Co.
Die deutsche Bundesregierung und der US-Konzern GM ringen weiter ohne sichtbare Fortschritte um die Zukunft des Rüsselsheimer Traditionsunternehmen. Bundeswirtschaftsminister zu Guttenberg hält es aber nicht für realistisch, dass Opel am Ende doch noch bei GM verbleiben könnte. Sogar Fiat, will nun wieder mitbieten. (Alle, die vom ewigen Hickhack genervt sind, bitte die Hand heben).


Lufthansa darf Austrian Airlines übernehmen
Lufthansa hat grünes Licht aus Brüssel bekommen und kann somit die österreichische Flug-Gesellschaft AUA übernehmen. Die EU-Wettbewerbshüter billigten das Geschäft allerdings nur unter Auflagen, um Wettbewerbsverzerrungen zu verhindern.

DZ Bank zurück in Gewinnzone
2008 hatte die DZ Bank noch einen Milliardenverlust eingefahren, im ersten Halbjahr 2009 ist das Zentralinstitut von etwa 1000 Raiffeisen- und Volksbanken jedoch wieder in die schwarzen Zahlen zurückgekehrt. Das genossenschaftliche Institut profitierte dabei natürlich von der allgemeinen Erholung an den Finanzmärkten und machte daneben auch noch gute Geschäfte mit Wertpapieren auf eigene Rechnung. Das Ergebnis vor Steuern stieg in den ersten sechs Monaten auf Jahressicht um 30% auf 643 Millionen Euro.

Pin Mail AG kämpft mit gefälschten Briefmarken
Besonders häufig sollen Exemplare mit einem Froschmotiv kopiert sein worden. Kunden können die betroffenen Marken ab sofort umtauschen.

(Quelle: spiegel.de – bild.de – express.de – de.reuters.com – netzeitung.de – kpb-service.de und news.feed-reader.net)

2 Kommentare

2 Kommentare zu “Wochenrückblick (KW35/09)
– kurz & knackig!”

  1. Timeon 29 Aug 2009 at 15:49 1

    Ich bin gespannt wie sich die Autoindustire die nächten Monat verhalten wird. Ich denke das gibt ein riesen Loch jetzt!

  2. Alexon 29 Aug 2009 at 19:54 2

    Hey Time,

    ich denke nicht dass sich da was in so kurzer Zeit tun wird, da sie doch jetzt dank Umweltprämie ein ordentliches Polster haben sollten. Bin allerdings gespannt, wie es ab 2011 aussehen wird.

  • Wirtschaft Indizes

    Aktienkurse & Indizes
    powered by GOYAX

  • RSS Nachrichten aus der Arbeitswelt

  • (Präsentiert von spiegel.de)
  • DAX TOPS & FLOPS

    Aktienindex
    powered by GOYAX

blog-o-rama.de TopOfBlogs Blogoscoop.net Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blog Verzeichnis Blogverzeichnis BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor