workablogic

workablogic twitter workablogic facebook workablogic yigg workablogic feed

Herzlich Willkommen auf workaBLOGic!

workablogic.de nimmt sich als Hauptziel jeden Winkel der Arbeitswelt in Form von Kurzgeschichten mit Witz darzustellen. Es ist in jedem einzelnen Beitrag immer ein Schuss Humor mit drin und es werden auch hier und da typische Klischees, wissenswerte Informationen, Wahrheiten und auch Tipps mit eingebaut. So soll workaBLOGic dem Leser Spaß vermitteln aber darüber hinaus auch informieren und man sollte nach jedem Artikel wieder ein Stückchen schlauer sein. Die gesamte "Arbeitswelt" ist als eine Art Soap aufgebaut und somit ist jeder Beitrag in irgendeiner Form an den vorherigen gekoppelt. Ich wünsche Euch viel Spaß auf workablogic.de, Euer Alex

Nov 03 2009

Vom Designen des Fußballs

Abgelegt um 00:27 unter Kurzgeschichten

Es gibt da ein schönes Bild, das meinen Beruf ziemlich gut charakterisiert. Man sieht darauf einen Typen mit einer Leiter. Er befestigt an einer riesigen Wand, die nach oben im Himmel verschwindet, Zettel mit Pfeilen und Skizzen von Bildschirmen. Soweit man sehen kann, ist die Wand voll. Unten stehen schon zwei Pfleger in weißer Kleidung, die darauf warten, dass er runter kommt, um ihn mitzunehmen.

Mein Arbeitstag beginnt schon unter der Dusche, angeblich kommen einem hier ja immer die besten Ideen. Tatsächlich fällt mir nur immer ein, was ich beim Design vergessen habe, wer noch über irgendeinen Kram informiert werden muss und was ich lieber gleich in den ersten fünf Minuten erledigen sollte, damit nicht irgendwo was anbrennt.

Im Büro angekommen, öffne ich grundsätzlich zuerst mein Mailprogramm und auch wenn ich am Tag vorher um 9 nach Hause gegangen bin, unter 50 Mails geht es nicht ab. Unser Team ist weltweit organisiert, irgendwer arbeitet immer, vor allem unsere kanadischen Kollegen. Es gilt die 2-Minuten-Regel, was drunter geht, wird erledigt, der Rest kommt ins „Action“-Verzeichnis.

Ja, früher habe ich Boris Becker für sein „Yes“ gehasst, heute ist meine Sprache eine wirre Mischung aus deutsch und englisch, nur gegen das „Sinn machen“ richtet sich mein verzweifelter Protest noch immer.

Wenn alles gut läuft, kann ich meine eigentliche Arbeit so 1-2 Stunden später beginnen. Es geht ja um Spiele, meistens rund um das Thema Fußball und meistens um richtig große Teile, die aber für ein paar hunderttausend Leute ein wirklich wichtiger Bestandteil ihres Lebens sind. Dazu später mehr. Die meisten User bzw. Spieler sind übrigens sehr nett, und auch wenn ich nicht alle persönlich kenne, so habe ich sicher im Lauf der letzten 20 Jahre mit einer fünfstelligen Zahl von ihnen irgendwann direkt kommuniziert.

Im Jahr 2000 wäre mein Kopf fast geplatzt, so hat damals „Anstoß 3“, ein wirklich großes Fußballmanagementspiel, mein komplettes Denken ausgefüllt. Als es fertig war, habe ich eine Woche praktisch nur geschlafen, vorher standen fast 410 Arbeitsstunden innerhalb von 28 Tagen auf meiner Stempelkarte. Wir haben im Restaurant vorher angerufen, damit das Essen schon bereit war, um keine Minute zu verlieren. Vollkommen am Ende haben wir dann zum Schluss vergessen, die Kopierschutzabfrage zu aktualisieren und haben am nächsten Morgen einige Minuten mit dem Gedanken gelebt, soeben eine sechsstellige Menge CDs geschrottet zu haben. Es waren nur 12.000….

Das war eine andere Zeit, heute werden die Spiele zum Schluss in unveränderter Form noch mal mindestens eine Woche von einem unabhängigen Team getestet, ehe sie in die Produktion gehen.

Aber kommen wir zurück zur täglichen Arbeit. Ein Spieldesigner lässt sich ein bisschen mit einem Sachbuchautor vergleichen. Jedes Jahr schreibe ich so ungefähr 1.000 Seiten Design, in Spitzenzeiten waren es auch schon mal 1.500. 30.000 Zeichen an einem Tag sind ein guter Wert. Es motiviert mich, Zwischenstände mit Word zu ermitteln und diese gelegentlich zu notieren, damit ich sehen kann, ob ich im Zeitplan bin. Meine rechte Hand schwächelt dabei ein wenig, wenn ich es übertreibe.

Man muss wissen, dass ich mir nicht ständig neue Spielideen ausdenke, eigentlich ist es zum großen Teil ein Spiel, das immer weiter verbessert wird. Dazu muss ich genau darüber informiert sein, was die Leute über das aktuelle Spiel denken. Effektiver als selbst zu spielen ist es dabei oft, einfach nur zu lesen, was die Menschen draußen über das Spiel denken, und darauf verwende ich jeden Tag einige Zeit. Um Weihnachten herum sogar jeweils mehrere Tage am Stück. Manchmal kommt es vor, dass einzelne Spieler ihre Meinung unbedingt im Spiel verwirklicht sehen wollen. Neulich hatten wir jemanden, der sich im Forum 12mal angemeldet und mit sich selbst diskutiert hat.

Früher haben die Leute noch Briefe geschrieben, ich erinnere mich gut an die Anstoß-Zeit in den frühen Neunzigern, als wir fast 20 Ordner mit echten Briefen bekommen haben, viele handgeschrieben oder mit Schreibmaschine. Ein Junge hat 20 Seiten mit Buntstiften vollgemalt, war aber leider schon Bayernfan.

Heute geht das alles per Mail oder per Foreneintrag. Manchmal wird es persönlich, von „Fußballgott“ bis „Verräter“ (vorher Firma gewechselt) oder „geldgeil“ (Add-on veröffentlicht) ist alles dabei. Viele erwachsene Männer wollten mich küssen, einige haben mir Prügel angedroht, es gab auch schon Fotos mit Orkgesicht und die Veröffentlichung meiner Telefonnummer mit dem Aufruf, dem mal richtig die Meinung zu sagen. Was noch fehlt, ist, dass zwei Leute wegen einem meiner Spiele geheiratet haben. Manche Spiele haben angeblich schon über Hundert Ehen gestiftet, aber der Fußballmanager ist eher ein Ärgernis bzw. eine Ablenkung nach der Trennung, da darf man sich nichts vormachen.

Alle paar Jahre breche ich aus und mache was ganz anderes als Fußball. Dann kommen die eigentlich spannenden Projekte, Sachen, bei denen man sich mit vollkommen neuen Themen beschäftigen kann und dann bricht der echte Spieldesigner durch. Plötzlich wird man zum Experten in allen Fragen rund um Jan Vermeer, beschäftigt sich mit Ballistik oder forscht auf Knigges Spuren zum Thema „Gutes Benehmen“. Letzteres sehe ich aktuell als die größte Chance, vielleicht doch mal eine Ehe in die Wege zu leiten.

Gerade stelle ich es mir als Aufgabe, mir ein Spiel für das iPhone auszudenken, das in einer Woche von einem Programmierer zu schaffen ist und so cool sein muss, dass es für ein paar tausend Spieler interessant sein könnte. Das wird die Fußballmanagergemeinde aber jetzt hoffentlich nicht erfahren, sonst rufen sie mich zur Ordnung…

(Gerald)

35 Kommentare

35 Kommentare zu “Vom Designen des Fußballs”

  1. Alexon 03 Nov 2009 at 08:21 1

    Hier an dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an Gerald, der wie immer über beide Ohren mit Arbeit zugedeckt war und ist, sich aber dennoch hierfür Zeit genommen hat.
    Sehr interessant einmal zu lesen, was alles hinter solchen Endprodukten wie Fussball Manager steckt.
    Hut ab vor deiner Arbeit.
    Nochmals Danke, ich wünsche allen Lesern einen interessanten Einblick in die Arbeitswelt des Spieldesigners.

    Angenehmen Dienstag,

    Euer Alex

  2. Arvenon 03 Nov 2009 at 09:23 2

    Nun bin ich sprachlos…Hammer es gibt Leute die machen so etwas beruflich von dem ich so gar keine Ahnung habe. Ich werde nur zum Patrioten wenn es um die EM oder WM geht.

    Nun gut als Österreicherin ist das Thema Fussball ja nicht so prickelnd 😉 Da sind wir eher in Richtung Skifahren aktuell.

    Aber sehr spannend und sehr interessant dieser Job – toll geschrieben 🙂

  3. Pieton 03 Nov 2009 at 12:53 3

    Ein interessanter Job, sehr schön beschrieben. Ich hoffe ich darf mich hier als Fan der FM Serie outen und mich auf diesem Wege für die geleistete Arbeit bedanken. Ich freue mich mal mit jemandem in Kontakt treten zu können dessen Arbeit mir schon viele Stunden Freizeit versüßt hat. Den neuen Teil kann ich aufgrund der Systemanforderung vermutlich nicht mehr spielen, zumindest die Demoversion wollte nicht ans laufen kommen. Aber genug davon, für solches Gejammer gibt es ja Forum und Blog.

    Ich denke es ist für jedermann der kreativ arbeitet sehr wichtig nach einem langen Projekt erstmal wieder etwas vollkommen anderes zu machen bzw. das Thema zu wechseln. Allein schon um die Scheuklappen los zu werden und die kreativen Bereich wieder neu zu fordern.

    Die direkte Arbeit mit den Kommentaren, Wünschen und Meinungen der Fans stelle ich mir übrigens sehr sehr anstrengend vor, ich glaube das schimmert auch ein wenig in diesem Artikel durch. Man erkennt aber auch das der Job viel Freude macht 🙂 Ich kann nur sagen: Weiter so: Ich hoffe den FM gibt es noch viele viele Jahre lang!

    PS: Sexy Fussballmanagerin gesucht um rheinisches Derby zu spielen! Vielleicht klappts dann ja auch irgendwann mit der Hochzeit *g*

  4. Andyon 03 Nov 2009 at 20:21 4

    Kann mich da der Meineugn von Arven nur anschließen wirklich Hammer.

  5. Axanon 19 Nov 2009 at 12:45 5

    Wahnsinn ist das schon was du da so betreibst. Aber für mich durchaus positiv. Bin schon lang ein Fan von Anstoss und FM.
    Ich hoffe du findest ein Partnerin die das alles mitmacht….scheint aber nicht all zu einfach.

    Gruß und ein dickes DANKE für deine Arbeit.

    Ps.: bring einen FM für den Nintendo DS raus dann is dir alles verziehen und ich Ruf dich auch bestimmt nicht an…oder vielleicht doch ^^

  6. Alexon 19 Nov 2009 at 13:39 6

    Hallo Axan,

    willkommen auf workablogic.de
    Es freut mich, dass dir Geralds Text gefallen hat und dass erneut ein Anstoss&FM-Fan hier reingeschaut hat.
    Wünsche einen angenehmen Donnerstag und viel Spaß mit dem neuen FM10,

    der Alex

  7. Christopheron 05 Dez 2009 at 11:36 7

    Könnt Ihr in dem Fussballmanager eine rubrik rasen ein bauen zb Qualität des rasen welche art von rasen und aussehen von rasen .

  8. Alexon 05 Dez 2009 at 11:53 8

    Hey Christopher,

    ich kann zwar jetzt nicht im Namen von Gerald sprechen, aber ich weiss was du meinst. Kenne das auch noch selbst aus Anstoss-Zeiten.
    Kannst ja mal auf fm.10 im Forum darauf aufmerksam machen, da haben sie ein eigenes „Board“ wo man Vorschläge machen kann, da wäre das vermutlich mehr als Willkommen.
    Wenn nicht, gib mir einfach Bescheid und ich leite es selbst an Gerald weiter.

    Angenehmes Wochenende!

  9. Christopheron 05 Dez 2009 at 13:25 9

    könnten sie es weiterleiten vieleicht kann man es ja schon bei dem Fussballmanager schon einbauen

  10. Alexon 05 Dez 2009 at 13:40 10

    Hallo Christopher,

    zuerst einmal bin ich der Alex und somit ein Du! 🙂
    Gerne werde ich es Anfang der Woche weiterleiten und gebe dir hier Bescheid sobald ich eine Rückmeldung darauf bekomme.
    Habe ebenfalls noch vor, Ihnen was vorzuschlagen, daher passt das ganz gut.
    Gibt es sonst noch Vorschläge?

    Angenehmes Wochenende!

  11. Christopheron 05 Dez 2009 at 14:03 11

    Alex ich habe noch was vieleicht könnte mann ja noch titel eifügen zb Doctor ,Professor für die rubrik Stadion-Infratruktur einen assistent einstellen und einen automatik butten,Viedeo Würfel und jugendspiele anschauen dass hätte ich noch für eine verbesserung

  12. Christopheron 05 Dez 2009 at 14:04 12

    Viedeo-Würfel für Stadion meinte ich

  13. Alexon 06 Dez 2009 at 11:46 13

    Christopher, danke für deine Ideen.
    Werde sie bei nächster Gelegenheit weiterleiten und deinen Video-Würfel, den hatte ich auch vorher schon entschlüsselt, dennoch danke für die Aufklärung! 😉
    Wünsche allen einen angenehmen 2.Adventssonntag

  14. christopheron 30 Dez 2009 at 00:13 14

    Ich hatte bei dem Weihnachts gewinnspiel mitgemacht und habe gewonnen warum ist der Gewinn noch nicht bei mir ein getroffen

  15. Alexon 30 Dez 2009 at 09:40 15

    Hallo christopher,
    bei welchem Weihnachtsgewinnspiel?
    Was hast du gewonnen? Und wann war das?
    Du sprichst eher von der fm10.de Seite als hier von workaBLOGic, oder?
    Liebe Grüße und angenehmen Mittwoch,
    Alex

  16. christopheron 30 Dez 2009 at 12:03 16

    Der preis vom Gewinnspiel Fm10 ist heute angekommen

    Guten Rutsch ins neue Jahr 2010

  17. Alexon 30 Dez 2009 at 14:11 17

    Hey,
    dann zuerst einmal Gratulation zum Gewinn. Wenn man fragen darf… was hast du denn abgestaubt?
    Melde mich nochmal bei dir, sobald ich was von Gerald hören sollte, was die Verbesserungsvorschläge für FM10 angeht.
    Angenehmen Mittwoch und baldigen, guten Rutsch,
    Alex

  18. christopheron 03 Jan 2010 at 03:57 18

    Verbesserung : Das man gegen Urteil zu sperrungen einspruch erheben kann

  19. Alexon 03 Jan 2010 at 14:34 19

    Hey Christopher,
    danke für deinen Vorschlag. Werde ich ebenfalls bei Gelegenheit weiterreichen.
    Kann es sein, dass du ebenfalls ein Anstoss-Spieler warst? Denn all deine Vorschläge kommen mir nur zu bekannt vor aus der Ascaron-Schmiede! 😉
    Angenehmen Sonntag,
    Alex

  20. christopheron 03 Jan 2010 at 18:53 20

    Ja war auch anstoss Spieler mir is noch was eingefallen Das jeder verein seine Torhymne hat wenn sie ein tor schiest und das mann den stadion sprecher hören kann für ein größeres Stadion feling

  21. Alexon 03 Jan 2010 at 19:33 21

    Ja, der Anstoss-Spieler in dir war nicht zu verkennen! 😉
    Torhymne, Stadionsprecher und Einspruch bei Sperrung, ich notiere es mir und werde es weiterreichen.
    Angenehmen Sonntagabend,
    Alex

  22. Alexon 04 Jan 2010 at 11:56 22

    christopher,
    „Danke schön für die Wünsche“ schreibt Gerald von EA Sports zurück und habe ihm in einem noch deine gestern aufgelisteten Verbesserungswünsche weitergeleitet.
    Angenehmen Start in den Tag,
    Alex

  23. christopheron 22 Feb 2010 at 12:42 23

    Hi Alex
    Ich wollt mal fragen ob du weist wann update 4 raus kommt ich werde täglich von mitschülern darauf angesprochen ob ich schon näheres weiß

  24. Alexon 22 Feb 2010 at 13:51 24

    Hey christopher.
    Wie gehts?
    Die Frage wurde soeben an den guten Gerald rausgeschickt, obwohl ich es bezweifele, dass man dazu eine genaue Antwort geben kann. Ich halte dich auf dem Laufenden, sobald es was neues gibt.
    Gruß, Alex

  25. christopheron 22 Feb 2010 at 16:07 25

    Hey Alex
    Ich habe noch etwas was in zukunft vieleicht den Manager erweitern könnte das wäre der Frauenfussball

  26. Alexon 22 Feb 2010 at 16:14 26

    Erneutes Hallo.
    Das kann ich gerne mal demnächst auf den Tisch bringen, doch ich gehe davon aus dass das nicht rentabel genug ist.
    Man muss eine weitere Datenbank anlegen mit den Spielerfrauen, mit den Vereinen, Ligen, Pokale und und und… doch ich glaube dass die meisten der Managerspieler 1) männlich sind und 2) Männerfußball daher interessanter ist.
    Aber ich werde es sicherlich mal in meiner nächsten Mail mit reinpacken, kein Problem.
    Du für dich selbst… wenn du einen Fußballmanager starten würdest, würdest dich da tatsächlich für eine Frauenmannschaft entscheiden? Ich bleibe bei meinem Lieblingsverein und somit auch in der Männerdomäne. 😉
    Die Akzeptanz ist zwar mittlerweile endlich da, was Frauenfußball angeht, aber soweit, dass es für in ein Managerspiel reicht, ist es vermutlich noch nicht.
    Gruß, Alex

  27. christopheron 22 Feb 2010 at 16:35 27

    ich spiele ja auch den handballmanager und da gibt es sowohl männer als auch Frauenligen ich würde zwei speicherstellen haben für Männerliga und frauenliga =)

  28. Alexon 22 Feb 2010 at 16:38 28

    Ok, hast gewonnen! 😉

    Wie gesagt, ich halte dich auf dem Laufenden und bei neuen Ideen oder Fragen stehe ich dir jederzeit gerne zur Verfügung!

    P.S. Dein Duplikat und deine Entschuldigung als Kommentar habe ich gelöscht. Danke für den Hinweis.

  29. Alexon 22 Feb 2010 at 17:27 29

    So schnell kann’s gehen.

    Hier warm und frisch von Gerald:
    „Update 4: Hoffentlich Anfang nächster Woche.“
    Frauenfußball habe ich somit ebenfalls schon rübergeschickt.
    Bis bald, angenehmen Montag,

    Alex

  30. christopheron 22 Feb 2010 at 19:33 30

    Danke Alex

    Angenehmen montag Abend

  31. christopheron 02 Mrz 2010 at 16:37 31

    hallo Alex
    http://www.fm-patches.de
    ich wollte mal fragen ob ich die sachen einfach so in den manager einfügen kann oder tretten probleme auf

  32. Alexon 02 Mrz 2010 at 16:41 32

    Hallo Christopher.

    Da kann ich dir keine sichere Antwort geben. Aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass auch ich oft hier und da Patches und Downloads zusammengetragen hatte und es doch meist geklappt hat. Wie das mit dieser Seite ist, keine Ahnung.
    Aber du siehst ja, wie oft die Files heruntergeladen wurden und wenn es einige Hundert oder sogar in die Tausende geht, dann müsste man doch sicher sein, dass die Dateien auch klappen.
    Nicht auf meine Verantwortung, aber wenn du dein Glück versuchen willst, tue es.
    Ich drücke dir die Daumen, kannst mich gerne auf dem Laufenden halten.
    Mit besten Grüßen,

    Alex

  33. christopheron 03 Mrz 2010 at 18:36 33

    hi alex

    ich bin jetzt seit einiger zeit fan bei fm10 bei facebook die leute werden immer saurer könntest du das an Gerald weiterleiten das wäre nett viele wollen sich den nächten manager schon nicht holen wegen den verzögerungen aber ich werde immer dem fm treu bleiben

  34. Alexon 04 Mrz 2010 at 10:19 34

    Tach Christopher.
    Danke für deine Mitteilung und deine Sorgen. Leider sind die, die meckern aber eh immer viel zu schnell auf dem Plan und es wurden noch bei jedem Managerspiel Sätze wie: „Das kauf ich mir nie mehr“ gesagt. Wenn dann das nächste Spiel auf dem Markt ist, sind gerade die lautesten dann auf einmal wieder ganz vorne dabei beim Einkauf.
    Ich würde mir da keine Sorgen machen. Das war bei den Anstoss Spielen genau so wie bei Bundesliga Manager und Co.
    Man muss auch verstehen, dass dort eine immense Entwicklung dahinter steckt und auch wenn der Patch schon fertig ist, muss er erst einmal getestet werden und von der Hauptfirma abgenickt werden, ehe er rauskommt. Das ist normal bei einem solchen Prozess, dass das nicht so schnell gehen kann.
    Liebe Grüße,
    Alex

  35. […] (ebenfalls am 08.08. – vormerken!). Die am meist gelesene Soap-Folge (bislang 568 mal) ist Vom Designen des Fußballs, ein Gastbeitrag vom EA-Sports-Spieldesigner Gerald Köhler. Die meisten Klicks (116), die von […]

  • Wirtschaft Indizes

    Aktienkurse & Indizes
    powered by GOYAX

  • RSS Nachrichten aus der Arbeitswelt

  • (Präsentiert von spiegel.de)
  • DAX TOPS & FLOPS

    Aktienindex
    powered by GOYAX

blog-o-rama.de TopOfBlogs Blogoscoop.net Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blog Verzeichnis Blogverzeichnis BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor