workablogic

workablogic twitter workablogic facebook workablogic yigg workablogic feed

Herzlich Willkommen auf workaBLOGic!

workablogic.de nimmt sich als Hauptziel jeden Winkel der Arbeitswelt in Form von Kurzgeschichten mit Witz darzustellen. Es ist in jedem einzelnen Beitrag immer ein Schuss Humor mit drin und es werden auch hier und da typische Klischees, wissenswerte Informationen, Wahrheiten und auch Tipps mit eingebaut. So soll workaBLOGic dem Leser Spaß vermitteln aber darüber hinaus auch informieren und man sollte nach jedem Artikel wieder ein Stückchen schlauer sein. Die gesamte "Arbeitswelt" ist als eine Art Soap aufgebaut und somit ist jeder Beitrag in irgendeiner Form an den vorherigen gekoppelt. Ich wünsche Euch viel Spaß auf workablogic.de, Euer Alex

Dez 07 2009

So tickt Yigg!

Abgelegt um 07:27 unter Allgemein

Die Tage bekam ich in einem Kommentar bei folgendem Artikel Bester Yigg der Welt die Frage gestellt, wie sich denn die Bewertung auf yigg.de zusammensetzt.
Da ich es alte Kiehvotz (dem Kommentator) versprochen hatte mich schlau zu machen, hier dann nun eine offizielle Antwort von Seiten yigg.de:

„Hallo Alex,

der Algorithmus ist ein ganzes Stück komplizierter. Er umfasst neben anonymen und angemeldeten YiGGs auch Dinge wie Besucher auf der Story, Retweets, Kommentare, das alter der Nachricht und noch eine ganze Reihe andere Faktoren.

Wie das genau funktioniert ist aber Geschäftsgeheimniss. Nur so viel: Es steckt dann doch ein bisschen mehr Mathematik dahinter am Ende und natürlich stimmt die Reihenfolge daher nicht einfach nur mit der Anzahl der YiGGs überein (macht ja auch nicht wirklich Sinn).

Ich hoffe ich konnte Dir ein bisschen weiterhelfen.“

Genau das gleiche hoffe ich ebenfalls, dass ich hiermit dem Fragesteller helfen konnte und auch dem ein oder anderen Leser etwas Licht ins Dunkel bringen konnte, was die Zusammenstellung der Top-Yigg-Beiträge angeht?! Danke auch an die rasche Antwort von Seiten Yigg.

Ich wünsche Euch allen einen angenehmen Start in die Woche,

Euer Alex

P.S. Ich würde mich freuen, wenn du auch anderen Lesern die Möglichkeit gibst auf diesen Text aufmerksam zu werden, indem du unter diesem Text auf „voten“ klickst, oder aber auch auf yigg.de selbst – Danke!

10 Kommentare

10 Kommentare zu “So tickt Yigg!”

  1. alte Kiehvotzon 07 Dez 2009 at 18:27 1

    Recht vielen Dank für die Mühe, die du dir gemacht hast.

    Er umfasst neben anonymen und angemeldeten YiGGs auch Dinge wie Besucher auf der Story…

    Das habe ich mir auch fast gedacht. Auf jeden Fall ist jetzt erstmal etwas mehr Klarheit geschaffen worden 🙂

    Danke!

  2. Svenon 07 Dez 2009 at 22:44 2

    Danke für die Aufklärung, ich nutze Yigg zwar nur noch selten, aber das kommt wohl eher daher, dass für meine Artikel kein wirkliches Interesse auf Yigg besteht 😉

  3. Alexon 08 Dez 2009 at 08:16 3

    Hallo alte Kiehvotz und Sven,

    es freut mich dass ich Euch hiermit ein wenig helfen konnte und man die Zusammensetzung auf yigg.de besser nachvollziehen kann.
    Somit gern geschehehn, alte Kiehvotz und Sven,
    dir geht es genau so wie mir. Als mir anfangs von Yigg erzählt wurde, war meine prompte Antwort ebenfalls: Nee, da passen meine Artikel nicht. Aber es gibt so viele Themenbereiche, da lässt sich öfter mal was finden als man denkt. Habe mittlerweile immer mal wieder Artikel drin und es bringt hier und da immer mal mehr oder weniger Besucher auf die Seite.
    Schau dich nochmal bei Yigg um, kann es nur empfehlen.
    Falls noch weitere Yigg-Fragen aufkommen, ich stehe Euch jederzeit gerne zur Verfügung.
    Angenehmen Dienstag,

    Alex

  4. Andersreisenderon 08 Dez 2009 at 20:33 4

    Also wenn’s nicht ganz persönliche Themen ohne „News-Wert“ sind, dann stelle ich meine Infos schon auch bei Yigg ein. Zwar kommen nicht mega-viele User von dort, aber der eine oder andere ist’s im Monat auch 🙂

  5. saschaon 11 Dez 2009 at 16:53 5

    Also eigentlich ist wohl klar dass mehr als nur die Votes eingerechnet werden müssen. Andernfalls installiere ich Better Privacy, Foxy Proxy und vote mich in den Himmerl 🙂

  6. Alexon 11 Dez 2009 at 17:05 6

    Hey Sascha!
    Ja klar, nur die Votes alleine wäre etwas simpel.
    Da mich aber „alte Kievotz“ nach dem genauen Prinzip gefragt hatte, wollte ich ihm eine passable Antwort präsentieren. Hat ja wohl auch geklappt! 😉
    Deine beiden Programme jedoch kenne ich noch nicht. Falls du mich da kurz aufklären könntest? Danke.

  7. maTTeson 19 Jan 2010 at 09:40 7

    Wie schreibt ihr eigentlich die Nachrichten auf yigg? Also dass die Nachrichten auch dort erscheinen? Oder werden eure Beiträge immer fleißig gevotet?

  8. Alexon 19 Jan 2010 at 09:48 8

    Hallo maTTes,
    zuerst einmal setze ich nur vereinzelte Beiträge von mir online, da nicht wirklich alle was auf YiGG zu suchen haben.
    Anschließend schaue ich mir dann an, welche Beiträge wie oft geyiggt wurden und hoffe einfach das Beste.
    Wenn ich aber einen Beitrag habe, wo ich will, dass er auf der Hauptseite von YiGG landet, dann geht halt mal eine Infomail an Freunde und Blogger raus, das kommt aber nur mal hin und wieder vor.
    Beste Grüße mein Yigg-Freund,
    Alex

  9. Chrizon 19 Jan 2010 at 18:45 9

    Danke!

  10. Alexon 19 Jan 2010 at 19:57 10

    Immer gerne doch, guter Chriz!

    Angenehmen Abend, Alex

  • Wirtschaft Indizes

    Aktienkurse & Indizes
    powered by GOYAX

  • RSS Nachrichten aus der Arbeitswelt

  • (Präsentiert von spiegel.de)
  • DAX TOPS & FLOPS

    Aktienindex
    powered by GOYAX

blog-o-rama.de TopOfBlogs Blogoscoop.net Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blog Verzeichnis Blogverzeichnis BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor