workablogic

workablogic twitter workablogic facebook workablogic yigg workablogic feed

Herzlich Willkommen auf workaBLOGic!

workablogic.de nimmt sich als Hauptziel jeden Winkel der Arbeitswelt in Form von Kurzgeschichten mit Witz darzustellen. Es ist in jedem einzelnen Beitrag immer ein Schuss Humor mit drin und es werden auch hier und da typische Klischees, wissenswerte Informationen, Wahrheiten und auch Tipps mit eingebaut. So soll workaBLOGic dem Leser Spaß vermitteln aber darüber hinaus auch informieren und man sollte nach jedem Artikel wieder ein Stückchen schlauer sein. Die gesamte "Arbeitswelt" ist als eine Art Soap aufgebaut und somit ist jeder Beitrag in irgendeiner Form an den vorherigen gekoppelt. Ich wünsche Euch viel Spaß auf workablogic.de, Euer Alex

Feb 13 2010

Noch schnell hübsch gemacht

Abgelegt um 20:27 unter workaBLOGic

Wenn ein großes Fest ansteht, oder in diesem Fall sogar zwei, sollte man sich doch ruhig etwas Zeit nehmen um sich so richtig rauszuputzen.
Heute war es dann soweit – workaBLOGic wurde in den Wartungsmodus geschickt. Es wurde hier und da gebohrt, gehämmert und geschraubt und siehe da… der Sprung auf die WordPress-Version 2.9.1 ist geglückt. Endlich wieder aktuell!
Aber sehe ich heute irgendwie alles doppelt? Gar dreifach? Bereits zu tief ins Glas geschaut zur Feier des Tages?
Nix da. Es hat sich tatsächlich was geändert. Nicht mehr zwei, sondern drei „Sidebars“ schmücken nun workablogic.de. Auch das Willkommens-Schreiben im „Header“ ist nicht mehr nur ein schnödes Bild, sondern befindet sich nun in einer eigens angelegten Textbox!
Somit können die Feste also endlich gefeiert werden wie sie fallen. Und sie werden fallen.
In naher Zukunft wird sie erscheinen, die „50. Folge der workaBLOGic Arbeitswelt-Soap„. Und da dieses Jubiläum noch nicht genug ist, folgt am 4.3. das einjährige Bestehen von workablogic.de.
Sobald die 50. Folge im Kasten ist, werde ich mich um das bereits erwähnte B2B – Buch zum Blog kümmern. Und zum 1. Geburtstag von workablogic.de habe ich mir ebenfalls schon etwas einfallen lassen. Noch wird nicht alles verraten, aber Ihr könnt Euch auf eine gesamte Arbeitswoche voller Überraschungen und Gewinnspiele freuen.
So, jetzt Euch allen aber erst einmal weiterhin ein angenehmes Wochenende.
Ich werde hier und da vielleicht noch ein wenig die Plugins und Widgets rum schieben, daher bitte aufpassen und über nichts drüber stolpern.
Willkommen im neuen Theme und endlich auch auf Version 2.9.1,

Euer Alex

12 Kommentare

12 Kommentare zu “Noch schnell hübsch gemacht”

  1. Markuson 13 Feb 2010 at 22:38 1

    Hmpf warum denken immer weniger an die armen Jungs die mit Netbooks unterwegs sind. Auf immer mehr Blogs muss man vertikal scrollen. Trotzdem schaut gut aus was Du da gebastelt hast.

  2. Alexon 13 Feb 2010 at 23:09 2

    Hallo Markus.
    Das tut mir Leid, dass die armen Netbook’ler hier schlecht weg kommen. Dafür haben die Mobilen aber zumindest ihr WPTouch Plugin. 🙂
    Und zum Gebastel… das habe ich nach meinen Wünschen basteln lassen. Mir selbst fehlt da leider das Können.
    Jedenfalls fiel mir durch dein Kommentar hier auf, dass die Gravatars wieder verschwunden sind. Naja, muss eh noch hier und da werkeln. 😉
    Angenehmes Wochenende, machs gut
    Alex

  3. Mac_BetHon 13 Feb 2010 at 23:25 3

    Hallo Alex,

    ich bin ohne Netbooks total begeistert. Kannst du nur noch die Tags Kugel ein wenig langsamer einstellen? Oder bin ich der Einzige den das stört?

    Gruß
    Matthias

  4. Markuson 13 Feb 2010 at 23:39 4

    Die Flash Tags kannst doch mit der Maus steuern, auch was die Geschwindigkeit angeht. Einfach entgegen der Richtung und sie wird langsamer.

  5. Saschaon 14 Feb 2010 at 00:38 5

    Nun dürfte das Ende der Fahnenstange für die Anzahl der Sidebars aber endgültig erreicht sein, oder? Sonst könnte der Platz für den eigentlichen Text doch langsam knapp werden 😀 Wobei ich zugeben muss, dass man es als Blogger nie schwer hat, den ganzen Platz in den Sidebars zu füllen… da gibt es immer unheimlich viele Möglichkeiten zu 🙂

  6. Tarikon 14 Feb 2010 at 05:52 6

    Sorry, gefällt mir gar nicht…

    Man wird total erschlagen.
    Dir wird es vielleicht nicht so vorkommen, weil du dir natürlich Gedanken gemacht hast, welches Widget wohin kommt, usw.

    Ein neuer Besucher weiß davon aber nichts und findet sich stattdessen auf einer vierspaltigen Webseite wieder, von der nur eine das enthält, was man Content nennt…

    Müssen 3 Sidebars wirklich sein?
    Ist das nicht ein bisschen zu viel der Spielerei?

  7. Holgeron 14 Feb 2010 at 12:56 7

    Ich bin mal wieder baff, wenn ich die vielen Widgets und Spielereien sehe, die mit WordPress möglich sind. Ob ich’s zu viel finde, weiß ich noch nicht. In jedem Fall schon mal Glückwunsch zum erfolgreichen Update!

  8. Alexon 14 Feb 2010 at 16:01 8

    Hallo Ihr alle!
    Danke zuerst einmal für all Eure Rückmeldungen. Wie gesagt, ich bin immer noch am werkeln und daher ist jede Meinung mehr als Willkommen.
    Nun habe ich die „Hauptseite“ in Gold gesetzt dass es sich besser von den Sidebars absetzt – gut oder schrecklich? 😀
    Was die Plugins/Widgets angeht, das sind bisher sogar weniger als vorher, da ich die Cute Profiles rausgeschmissen habe. Werde aber sowieso noch einmal alle Plugins und Widgets durchgehen, um zu sehen, was man da noch einsparen kann.
    Was die Widgets angeht, bin ich erstmal froh, dass alle 3 Sidebars nun in etwa gleich lang sind, denn vorher waren es ja nur 2 und da war die eine 1 gefühlten Kilometer länger als die andere! 😉
    Ich habe nun noch verlängertes Wochenende und daher gut Zeit um rumzutüfteln. Falls Ihr Vorschläge zu Design, Widgets oder auch Plugins habt, was rein muss oder auch raus… nur her damit.
    Herzlichen Dank Euch allen und einen angenehmen Sonntag,
    Euer Alex

  9. Arven (Michaela)on 15 Feb 2010 at 08:05 9

    Du siehst den Ösi sprachlos…(und das kommt selten vor) Drei Sidebars das ist Hammer!!!
    Ich will auch!! Einfach nur toll!
    Genial hinbekommen!

    LG, Michaela

  10. Alexon 15 Feb 2010 at 08:49 10

    Ein Hallo nach Österreich.
    Es freut mich dass es gefällt. Passend dazu gibt es seit heute auch einen neuen Artikel samt Umfrage.
    Gerne darfst du und alle anderen auch dort, gerne Euern Senf dazu geben.
    Einen angenehmen Start in die Woche wünscht Euch,
    Euer Alex

  11. Andion 15 Feb 2010 at 11:16 11

    Also, ich finde das neue Theme nicht schlecht. Auch die drei Sidebars gefallen mir gut. Was mir nur Probleme macht, ist das Lesen der Artikel. Die schwarze Schrift auf dem dunkeln Hintergrund macht es einem nicht leicht. Eine etwas hellere Farbe wäre hier nicht verkehrt.

    Ansonsten finde ich das Theme gelungen. 🙂

  12. Alexon 15 Feb 2010 at 13:54 12

    Hallo Andi,
    danke für deine Rückmeldung was das neue Theme anbelangt. Ich habe nun eine leicht hellere Farbe genommen für den Hauptteil, doch frage ich mich, ob ich es nicht doch bei schlichtem weiß belassen soll. Es ist einfach schwer genau die Farbe zu treffen die mir vorschwebt! 😀
    Mal schaun, ich bleibe am Ball.
    Angenehmen Start in die Woche,
    Alex

  • Wirtschaft Indizes

    Aktienkurse & Indizes
    powered by GOYAX

  • RSS Nachrichten aus der Arbeitswelt

  • (Präsentiert von spiegel.de)
  • DAX TOPS & FLOPS

    Aktienindex
    powered by GOYAX

blog-o-rama.de TopOfBlogs Blogoscoop.net Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blog Verzeichnis Blogverzeichnis BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor