workablogic

workablogic twitter workablogic facebook workablogic yigg workablogic feed

Herzlich Willkommen auf workaBLOGic!

workablogic.de nimmt sich als Hauptziel jeden Winkel der Arbeitswelt in Form von Kurzgeschichten mit Witz darzustellen. Es ist in jedem einzelnen Beitrag immer ein Schuss Humor mit drin und es werden auch hier und da typische Klischees, wissenswerte Informationen, Wahrheiten und auch Tipps mit eingebaut. So soll workaBLOGic dem Leser Spaß vermitteln aber darüber hinaus auch informieren und man sollte nach jedem Artikel wieder ein Stückchen schlauer sein. Die gesamte "Arbeitswelt" ist als eine Art Soap aufgebaut und somit ist jeder Beitrag in irgendeiner Form an den vorherigen gekoppelt. Ich wünsche Euch viel Spaß auf workablogic.de, Euer Alex

Apr 07 2010

Die Blogs wurden neu gerollt

Abgelegt um 12:27 unter workaBLOGic

Man nimmt es sich Wochen oder gar Monate lang vor und doch passiert nichts. Jetzt war es aber endlich mal wieder soweit und somit kann ich verkünden, dass meine Blogroll überarbeitet wurde.
Nicht mehr 11, sondern 27 Blogs finden sich nun dort wieder und sie heißt auch nicht mehr „Blogroll“ sondern trägt die Überschrift „Neue Artikel auf…“.
Da steckt natürlich ein tieferer Sinn dahinter, denn da ich meine Seite nicht gleich mit 27 Blogs vollkleistern wollte, werden nun stets die 10 Blogs angezeigt, die in der letzten Zeit neue Artikel online gestellt haben. Anfangs dachte ich noch über eine Random-Blogroll nach, wo die Blogs in zufälliger Reihenfolge angezeigt werden, doch mit dieser Lösung bin ich nun sehr zufrieden, da auch meine Leser somit stets die neuesten Nachrichten auf anderen Blogs verfolgen können.
Leider hat die Ladezeit ein wenig darunter gelitten, die laut Pingdom.com nun von 2,71 auf 5,38 Sekunden, gleich verdoppelt wurde. Habe anschließend noch ein wenig dran rumgeschraubt um die Ladezeit etwas zu senken, aber was macht man nicht alles für seine Blogger-Kollegen.
Falls du dich also momentan noch nicht auf der Blogroll-Liste wiederfinden solltest, so schau einfach nächstes Mal wieder vorbei, nachdem du einen neuen Artikel publiziert hast.
Und wenn du sonst noch Fragen, Anregungen oder Kritik zur neu überarbeiteten Blogroll hast, nur her damit.

Rolle vorwärts und bis bald,

Euer Alex

31 Kommentare

31 Kommentare zu “Die Blogs wurden neu gerollt”

  1. Markuson 07 Apr 2010 at 12:40 1

    Hallo, ich seh gerade ich bin da auch vertreten. Danke dafür erstmal. Aber wie ist das, wird da jede Seite nur einmal engezeigt? Man kennt ja meinen Output, nicht das ich da dann alles „zuspam“?

  2. Thomason 07 Apr 2010 at 12:48 2

    Ja cool, ich bin ja auch dabei 🙂 Das mit der Ladezeit ist natürlich schlecht, aber ich sehe du hast es ganz gut in den Griff bekommen. Deine Seite hat sich doch sehr schnell aufgebaut. Bei mir sind die 5 sekunden leider an der Tagesordnung. Liegt aber teilweise eben auch an den vielen Bildern.
    vg Thomas

  3. Roberton 07 Apr 2010 at 12:48 3

    Klasse! Wir haben bei uns zur Zeit auch nur diesen Random-Kram. Das hier ist natürlich ’ne feine Lösung. Allerdings ist das mit der Ladezeit schon ganz schön ärgerlich! Groß in den Cache schieben kann er das ja wahrscheinlich nicht. Sollte sich vielleicht nur alle 30 Minuten aktualisieren?

  4. Alexon 07 Apr 2010 at 13:42 4

    Hallo Markus, Thomas und Robert.
    Japp, Ihr seid mit von der Partie – gehört sich ja auch so.

    – Markus, du wirst vermutlich hartnäckig unter den ersten 3 Blogs angezeigt werden, denn jeder Blog mit dem neuesten Artikel kommt auf die 1. Sind ja noch 9 weitere Plätze, daher kein Problem.
    – Thomas, auch an dich ein Willkommen in der Blogroll. Mit der Ladezeit, das hält sich noch in Grenzen, sonst hätte ich es vermutlich doch nicht so umgesetzt, aber das passt schon.
    – Robert, wie auch noch mal Thomas… hätte noch folgende Möglichkeit:
    „Loading of the JavaScript from your blog’s header is better for the compatibility, while loading it from the footer is better for the performance. “
    Welche Variante würdet Ihr denn für Euer Blog vorziehen?

    Gruß an alle und Willkommen (endlich!) in meiner Blogroll.

    Alex

  5. Tanjaon 07 Apr 2010 at 14:43 5

    Jetzt würde mich schon sehr interessieren, wie Du das angestellt hast? Gibt es eventuell einen Konkurrenz zu meinem Plugin, welche ich noch gar nicht kenne?

  6. Alexon 07 Apr 2010 at 14:47 6

    Huch, mit welchem Blog kreuzt denn die Tanja hier auf. Kannte ich bislang ja noch gar nicht.
    Und dass DU mir jemals eine Frage wegen eines Plugins stellen würdest, hätte ich niemals für möglich gehalten! 😀
    Also gute Tanja, wie kann ich helfen?
    Gruß vom blogrollenden Alex

  7. Markuson 07 Apr 2010 at 15:03 7

    @Alex Ah ok dann geht es ja noch 🙂 Alternativ wenn es doch zuviel wird kannst aber auch einfach einen anderen Feed von mir einbinden, gibt ja zu jedem Thema einen eigenen, wenn es möglich ist bei Deinem Plugin.

    Wie Du kennst den fauchenden Tiger noch nicht? 🙂

  8. Alexon 07 Apr 2010 at 15:06 8

    Markus, du bleibst hier so drin, wie es sich gehört! 😉

    Und hast du vielleicht noch eine Antwort hierzu:
    “Loading of the JavaScript from your blog’s header is better for the compatibility, while loading it from the footer is better for the performance. ”
    Welche Variante würdet Ihr denn für Euern Blog vorziehen?

    Vielleicht hat ja auch die gute Tanja da noch Rat, denn was das angeht, ist mein Name Hase. 🙂

  9. Markuson 07 Apr 2010 at 15:18 9

    @Alex Danke 🙂 Mit den Javascripts kommt es darauf an. Meistens kann man die wirklich in den Footer der Seite verbannen, so wird der eigentlichen Content erst geladen. Das Problem ist das Javascripts alle nacheinander geladen werden, so dauert es immer länger je mehr Javascripts Du drin hast. Deshalb ist auch immer gut wenn man die kompinieren kann. Bei manchen Javascripts ist es allerdings etwas problematisch die in Footer zu packen. Das sind solche Scripts wo der User Beispielsweise was anklickt und dann einen Fehler bekommt wenn das Script noch nicht geladen ist. Dein Header hat auf jedenfall sehr viel Optimierungspotential auchg was die ganzen css Dateien angeht. Da müsstest aber einiges Hand anlegen, auch bei den Plugins. Ich mach das grundsätzlich, bei mir bindet nichts ungefragt was ein.

  10. Alexon 07 Apr 2010 at 15:35 10

    Nicht nur der Headerbereich hat sehr viel Optimierungspotential. 😀
    Aber da müsste ich schon einen Fachmann ranlassen, als selbst was zu versuchen, denn dann kann ich für nichts garantieren! 😉

  11. Tobiason 07 Apr 2010 at 16:33 11

    Es ist auf jeden Fall gut geworden.
    Optimierungsmaßnahmen gibts natürlich immer, aber mir persönlich macht die Ladezeit nicht viel aus. Sieht ja noch alles im Rahmen aus. 😉

  12. Tobiason 07 Apr 2010 at 16:35 12

    Hm, was vielleicht besser wäre: Wenn du kein Javascript nimmst, sondern die Blogs schon irgendwo vorher ausliest und dann nur die ersten 10 Blogs auflistet. Dann sparst ja auch schon die anderen 17 Blogs. 😉

    Aber das umzusetzen: Keine Ahnung, ich kenn das Plugin nicht. 😉

  13. Alexon 07 Apr 2010 at 16:43 13

    Ja, ich muss mich eh nochmal mit dem Plugin auseinander setzen, mal schaun was zu machen ist! 🙂

  14. Tobiason 07 Apr 2010 at 16:58 14

    Wie heißt denn nun das Plugin, oder stammt das etwa aus deiner eigenen Feder? 😉

  15. plerzelwuppon 07 Apr 2010 at 17:02 15

    So – jetzt muss ich auch noch meinen Senf dazugeben.

    Alex – in puncto Performance haben wir ja gerade gechattet – die Bösewichte sind ja schon ausgemacht. Leider musstest du los, aber ich denke, das kriegen wir schon hin.
    Wenn die unnötigen Javascripte und Suchanfragen weg sind, kümmern wir uns noch um Kompression und Zusammenführen von Dateien, dann rennt das Ganze 😉
    Problematisch sind auch diese eingebundenen Buttons (ganz unten), die auf externe Quellen zugreifen. Du hast 10 davon – das ist recht gefährlich. Eben hing beispielsweise „topofblogs“. Ich will da garnicht in deinen „style“ reinreden, aber vielleicht überdenkst du das auch mal. 😉

    @tanja
    das ist doch das Plugin, über das wir uns unterhalten haben (telefonisch). Ist auch in meinem Artikel „11 Tipps für die Blogroll“ genannt.

  16. Tanjaon 07 Apr 2010 at 17:57 16

    ja ja, die Tanja inkognito *lacht*… nö… aber so neu ist der SchnäppchenTiger auch nicht mehr. Wohl total an Dir vorbeigengange… passiert 😉

    Genau wegen dem Javascript mochte ich das Plugin damals nicht und hab mein eigenes geschrieben. Wenn dann empfehle ich Dir aber die ‚Rocking Blogroll‘ damit wären dann die Performance Probleme diesbezüglich total Schnee von gestern 😉

  17. Christianon 07 Apr 2010 at 19:27 17

    Mein Blog ist zwar nicht vertreten, aber die Idee finde ich super! So werden auch die Blogs belohnt, welche regelmäßig etwas informatives schreiben 😉

  18. Alexon 07 Apr 2010 at 20:16 18

    – Tobias, hier ist das Plugin:
    http://wordpress.org/extend/plugins/feed-reading-blogroll
    – plerzelwupp, herzlichen Dank für deinen Senf. Nun sind alle RSS-Feeds bis auf einen selbst eingespeist und ich hoffe, dass dies schon mal ein Schritt nach vorne ist. Und zum überdenken bin ich jederzeit bereit. Ich bin dankbar für jede Tipps und Hinweise.
    – Tanja, wenn ich meine grauen Zellen anstrenge, muss ich zugeben, dass mir der Tiger irgendetwas sagt, aber wann und wo ich über den einmal gestolpert bin, hmm… man wird alt. 😀
    Und auch dir danke für den Tipp mit der Rocking Blogroll, mal schaun. Ich hoffe ich bekomme mit Hilfe auch diese Performance hier gebacken.
    – Christian, was nicht ist, kann ja noch werden?! 😉
    Und zur Blogbelohnung, da hast du Recht. Aber auch die Leser werden somit belohnt, da stets aktuelle Artikel zu lesen sind. Es kam mal vor, dass ich in der Blogroll davor einen Blog drin hatte, der seit über 80 Tagen nichts mehr geschrieben hatte… so etwas kann nun gottseidank nicht mehr vorkommen.

    Euch allen einen angenehmen Mittwochabend,

    Alex

  19. Tanjaon 08 Apr 2010 at 06:58 19

    Ich glaube nicht, dass Du das mit der Performance diesbezüglich gebacken kriegst, denn das was einfach nunmal dauert, ist das Feed holen bzw. Feed prüfen. Und da das Plugin einfach nunmal darauf aufbaut, wirst Du da nicht drum rum kommen. Aber ich lass mich gerne überraschen 😉

  20. Alexon 08 Apr 2010 at 08:04 20

    Mal schaun. 🙂
    Jetzt habe ich ein Update hochgeladen für das Plugin und nun steht bei mir doppelt „Neue Artikel auf…“ über der Blogroll.
    Ist das bei Euch auch der Fall oder ist das ein IE Problem?
    Danke und angenehmen Start in den Tag,
    Alex

  21. Markuson 08 Apr 2010 at 08:08 21

    Kein IE Problem, sehs im IE und auch in Chrome.

  22. Alexon 08 Apr 2010 at 08:09 22

    Danke für die schnelle Rückmeldung, Markus.
    Mail an den Entwickler des Plugins ist raus. Dann wollen wir mal hoffen… oder zumindest ich! 😀

  23. Alexon 08 Apr 2010 at 10:51 23

    Danke auch an Jan, den Entwickler des Plugins, an dieser Stelle, der mir hier schnell und gut geholfen hat um das Problem zu lösen!

  24. Janon 08 Apr 2010 at 11:03 24

    Gern geschehen! 🙂

  25. Erdbeereon 08 Apr 2010 at 15:42 25

    Finde die Lösung gut und werde mal sehen, ob ich mich entdecke, kicher.

    Spaß bei Seite. Ich habe mich für eine Auswahliste entschieden, da ich gaaaanz viele Blogs in der Roll habe, denn ich lese selten Feeds und bediene mich lieber meinem Element.

    Lieben Donnerstagsgruß
    Erdbeere

  26. Alexon 08 Apr 2010 at 16:04 26

    Hallo Erdbeere,
    auch ich springe ab und an von meiner Blogroll zu den Blogfreunden und weisst du wer da noch fehlt?
    Richtig! Bald bist auch du in der Liste. 😉
    Danke für den Wachrütteler, werden sicherlich noch die einen oder anderen folgen.
    Angenehmen Donnerstag und bis bald,
    Alex

  27. Sebastianon 10 Apr 2010 at 18:36 27

    Jajaj .. die gute alte Arbeit Aufschieberei!

  28. Alexon 14 Apr 2010 at 11:35 28

    Die Tage durfte ich in den Genuss von geballter Frauenpower kommen! Tanja, herzlichsten Dank auch hier für deine tolle Unterstützung und Umsetzung der Blogroll.
    Danke für deine Mühe, dein Gebastel und alles was du die letzten Tage an Zeit hier für mich investiert hast.
    Mehr zum Thema findet man auch noch hier:
    http://www.crazytoast.de/rocking-blogroll-mit-den-neuesten-artikeln-und.html
    Ein ewiges Dankeschön, Tanja.

    Alex

  29. Tanjaon 14 Apr 2010 at 12:14 29

    Danke Alex, für die Erwähnung 🙂
    War aber alles nicht so schlimm wie Du glaubst. Nur dass 1und1 Problemchen macht hätte ich nicht gedacht und hab auch wieder was dazu gelernt 🙂 Hat auf jeden Fall auch Spaß gemacht und ich war gerne dabei.

  30. Zoranon 10 Okt 2011 at 14:18 30

    Hallo wie kann man bei euch present sein? Würde mich auf eine gegenseitige Partnerschaft freuen.

    VG
    Zoran

  31. Alexon 10 Okt 2011 at 15:01 31

    Zoran, der Laden hier ist seit dem 1.4.2011 dicht! Schicht im Schacht! 🙂

  • Wirtschaft Indizes

    Aktienkurse & Indizes
    powered by GOYAX

  • RSS Nachrichten aus der Arbeitswelt

  • (Präsentiert von spiegel.de)
  • DAX TOPS & FLOPS

    Aktienindex
    powered by GOYAX

blog-o-rama.de TopOfBlogs Blogoscoop.net Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blog Verzeichnis Blogverzeichnis BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor