workablogic

workablogic twitter workablogic facebook workablogic yigg workablogic feed

Herzlich Willkommen auf workaBLOGic!

workablogic.de nimmt sich als Hauptziel jeden Winkel der Arbeitswelt in Form von Kurzgeschichten mit Witz darzustellen. Es ist in jedem einzelnen Beitrag immer ein Schuss Humor mit drin und es werden auch hier und da typische Klischees, wissenswerte Informationen, Wahrheiten und auch Tipps mit eingebaut. So soll workaBLOGic dem Leser Spaß vermitteln aber darüber hinaus auch informieren und man sollte nach jedem Artikel wieder ein Stückchen schlauer sein. Die gesamte "Arbeitswelt" ist als eine Art Soap aufgebaut und somit ist jeder Beitrag in irgendeiner Form an den vorherigen gekoppelt. Ich wünsche Euch viel Spaß auf workablogic.de, Euer Alex

Apr 20 2010

Der Akinator und die Arbeitswelt

Abgelegt um 09:27 unter Spiel Spaß & Spannung

Einige von Euch werden vermutlich bereits in der Überschrift erkennen um was es hier geht. Der Akinator bringt es auf Google.de auf über 330.000 Einträge und hat hiermit wieder mal einen mehr.
Wer oder was aber ist Akinator? Für die, die bislang im Dunkeln tappen, hier die Auflösung:

Ein Flaschengeist!

Und was bitte schön hat der nun mit der Arbeitswelt zu tun? Ganz einfach…
Besucht die deutsche Seite des Akinators und startet das Spiel.
Nun überlegt Euch, welche Person aus der Arbeitswelt (oder auch nicht) ihr auswählen wollt und der Akinator wird Euch (fast) immer die Person nennen, die Ihr im Kopf habt. Geht nicht?
Geht wohl! Also denkt an einen Politiker, Künstler, Sänger, Schauspieler, Sportler oder sonst jemanden und fordert den Akinator heraus.

Ich wünsche Euch viel Spaß und einen angenehmen Dienstag,

Euer Alex

11 Kommentare

11 Kommentare zu “Der Akinator und die Arbeitswelt”

  1. Svenon 20 Apr 2010 at 10:50 1

    Nach so vielen Fragen musste er es aber auch wissen, besonders nach dem eine bestimmte Frage kam, denn dann war gar nichts anderes mehr möglich 😉

  2. Alexon 20 Apr 2010 at 10:53 2

    Hallo Sven,
    dann versuche es mal mit Menschen wo du denkst… nee, den nicht! 😀
    Ich hatte es spaßhalber mit einem brasilianischen Fussballspieler versucht, der erst seit letzter Saison in der Bundesliga spielt – gefunden. Sogar das Maskottchen des 1.FC Köln hatte er intus. Und Lena Meyer-Landrut wusste er, obwohl diese zu dem Zeitpunkt noch nicht einmal im Halbfinale stand.
    Jedenfalls viel Spaß,
    Alex

  3. plerzelwuppon 20 Apr 2010 at 12:59 3

    Über den Akinator hab ich ja auch mal geschrieben. Schön, dass du das Thema auch aufgegriffen hast. Übrigens findet der Akinator auch Familienmitglieder, die Freundin, die Geliebte oder das haustier.

    Manchmal etwas unheimlich 😉

  4. Alexon 20 Apr 2010 at 13:09 4

    Meine Frau hat er gefunden. Nur die Geliebte oder das Haustier, damit kann ich nicht dienen! 😉

  5. Christianon 20 Apr 2010 at 22:10 5

    Ist schon heftig, was das Ding alles weiß 😀 Aber gerade durch diese Erfolgreiche Bekanntheit, wird die Datenbank täglich weiter gefüttert – Wie Google 😀

  6. Alexon 21 Apr 2010 at 08:18 6

    Ja, ich war und bin auch immer wieder erstaunt, was dieser Flaschengeist alles weiß.
    Aber auch wenn seine Datenbank gefüttert wird, eine Datenkrake wie Google wird es dennoch nicht werden! 😀

  7. Holgeron 21 Apr 2010 at 13:56 7

    Ja, na gut – am Anfang dachte ich: is ja doof. Nach dem vierten Spiel muss ich zugeben, dass es Spaß macht. 😉 Jetzt hat er es gerade zum ersten Mal nicht geschafft: Statt des unwichtigen Hobbits Pippin hat er mir den unwichtigen Hobbit Meriadoc genannt. Könnte aber sein, dass ich auch eine falsche Antwort gegeben habe – wer kann die zwei schon richtig auseinanderhalten?

  8. Alexon 21 Apr 2010 at 14:46 8

    Hallo Holger.
    Freut mich, dass es auch dir Spaß macht und mit den Hobbits, die darf man glaube ich auch ruhig mal verwechseln! 😉
    Machs gut und bis bald,
    Alex

  9. Mac_BetHon 26 Apr 2010 at 14:25 9

    Das Teil ist echt verblüffend! Kann ich echt nur empfehlen!

    Witzig!

    Gruß
    Matthias

  10. Tarikon 07 Mai 2010 at 17:54 10

    Es ist schon genial…

    Selbst wenn man sich eine Person heraussucht, über die man selber nicht viel weiß, kommt er in den meisten Fällen dahinter! 🙂

  11. Alexon 07 Mai 2010 at 18:31 11

    Freut mich, dass es gefällt.
    Manchmal ist es tatsächlich erstaunlich. 🙂
    Viel Spaß und angenehmes Wochenende,

    Alex

  • Wirtschaft Indizes

    Aktienkurse & Indizes
    powered by GOYAX

  • RSS Nachrichten aus der Arbeitswelt

  • (Präsentiert von spiegel.de)
  • DAX TOPS & FLOPS

    Aktienindex
    powered by GOYAX

blog-o-rama.de TopOfBlogs Blogoscoop.net Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blog Verzeichnis Blogverzeichnis BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor