workablogic

workablogic twitter workablogic facebook workablogic yigg workablogic feed

Herzlich Willkommen auf workaBLOGic!

workablogic.de nimmt sich als Hauptziel jeden Winkel der Arbeitswelt in Form von Kurzgeschichten mit Witz darzustellen. Es ist in jedem einzelnen Beitrag immer ein Schuss Humor mit drin und es werden auch hier und da typische Klischees, wissenswerte Informationen, Wahrheiten und auch Tipps mit eingebaut. So soll workaBLOGic dem Leser Spaß vermitteln aber darüber hinaus auch informieren und man sollte nach jedem Artikel wieder ein Stückchen schlauer sein. Die gesamte "Arbeitswelt" ist als eine Art Soap aufgebaut und somit ist jeder Beitrag in irgendeiner Form an den vorherigen gekoppelt. Ich wünsche Euch viel Spaß auf workablogic.de, Euer Alex

Apr 27 2010

Lena des Monats

Abgelegt um 00:27 unter ... des Monats,Videos

Ich denke an keinem dürfte dieser Name vorbeigegangen sein: Lena Meyer-Landrut.
Sie war eine unter 4500 Kandidaten, dich sich für die deutsche Vorentscheidung zum Eurovision Song Contest 2010 angemeldet hatte. Unter die besten 20 hatte sie es geschafft.
Insgesamt acht Fernsehsendungen wurden vom 2. Februar bis 12. März 2010 veranstaltet, welche unter dem Titel Unser Star für Oslo auf ProSieben und im ARD-Sender Das Erste zu sehen waren.
Von der ersten Folge an gab es dann auch schon bereits den einen großen Favorit, oder in diesem Fall, Favoritin: die Lena.

Lena Meyer-Landrut wurde am 23. Mai 1991 in Hannover geboren und auf Ihre Motivation zur Teilnahme angesprochen, sagte sie: „Ich bin ein Mensch, der sich gern ausprobiert. Ich wollte sehen, wie ich ankomme, und hören, was Leute dazu sagen, die Ahnung haben. Ich kann mich selbst gar nicht einschätzen„.

Gut kam sie an, denn letzten Monat am 12. März gewann sie das Finale von Unser Star für Oslo und nächsten Monat am 29. Mai vertritt sie somit Deutschland beim Eurovision Song Contest in Norwegen.

Nach dem ersten Auftritt mit dem Song My Same der britischen Soul- und Jazzsängerin Adele erhielt die 18-jährige Schülerin, die bisher nie professionellen Gesangsunterricht hatte, großes Lob von den Juroren um Veranstalter Stefan Raab.
In der Originalfassung platzierte sich der Song ebenso wie das später von ihr gesungene New Shoes von Paolo Nutini erst nach ihrem Auftritt in den deutschen Singlecharts. Kate Nashs Foundations, Neopolitan Dreams von Lisa Mitchell und Jason Mrazs Mr. Curiosity gelangen nach Meyer-Landruts Interpretation in der Fernsehshow Comebacks in den deutschen Singlecharts. Kate Nash, von der die Teilnehmerin zwei Titel interpretierte, zeigte sich in einem Interview überrascht über die für eine Castingshow ungewöhnliche Songauswahl („It was really weird, when someone showed me.“) und bezeichnete Meyer-Landruts Foundations-Interpretation als „sehr süß“ und „schmeichelhaft“. (wikipedia.de)

Mit folgendem Lied – Satellite – wird Meyer-Landrut Deutschland am 29. Mai 2010 beim 55. Eurovision Song Contest in Oslo vertreten.

Einen Tag nach dem Gewinn von Unser Star für Oslo belegte Lena als erste deutsche Sängerin mit den Finalsongs Satellite, Bee und Love Me die ersten drei Plätze großer Download-Portale wie iTunes und Musicload. Gleichzeitig stellte sie mit den Singles einen Verkaufsrekord auf. Es gelang ihr als erster Interpretin, auf Anhieb drei Titel in den Top fünf der deutschen Single-Charts zu platzieren. Voraussichtlich am 7. Mai 2010 wird ihr erstes Album My Cassette Player erscheinen.

Mehr Lena findet Ihr auf Ihrer offiziellen Internetseite.

Lena, wir wünschen dir VIEL GLÜCK!!!

Die Lena des Monats April wird Ihnen präsentiert von newsburger.de

17 Kommentare

17 Kommentare zu “Lena des Monats”

  1. Markuson 27 Apr 2010 at 12:32 1

    Jetzt aber. Ich war ja gespannt wie ein Flitzebogen was Du Dir da wieder ausgedacht hast. Das gibt jetzt wohl ne Art Serie über „Lenas“?

  2. Alexon 27 Apr 2010 at 14:23 2

    Hallo Markus.
    Lena des Monats ist Teil dieser Rubrik:
    http://www.workablogic.de/category/allgemein/des-monats/
    Die auf folgender Idee basiert:
    http://www.workablogic.de/2009/03/25/das-workablogic-blogprojekt/
    Willkommen also, lieber Newsburger, in der Rubrik „… des Monats“.

  3. Marcon 28 Apr 2010 at 00:23 3

    Auf jeden Fall der erste Castingshow-SängerIn, die etwas taugt und es vermutlich zu mehr bringen wird, als einer Single.
    Hoffen wir das beste für Oslo 🙂

    PS: Danke für die Erklärungs-Nachreichung für „Lena des Monats“, lach

  4. Alexon 28 Apr 2010 at 09:36 4

    Hallo Marc.
    Man kann gespannt sein was Oslo anbetrifft. Ich denke dass die Top10 drin sein müsste und hoffe auf mehr…
    Jedenfalls ist Lena ein ganz anderes Kaliber als ein M. oder M. von DSDS. (Wollte die Namen nicht in den Mund nehmen 😉 )
    Am 29. Mai wissen wir mehr, was den Eurovision Song Contest angeht.
    Angenehmen Mittwoch, Alex

  5. Fulanos Worteon 28 Apr 2010 at 21:40 5

    Glaube ehrlich gesagt nicht, dass Lena in Oslo viel Erfolg hat. Das Lied ist zwar ein ohrwurm allerdings erst nach mehrfachem Hören. Außerdem finde ich ihren JoeCockeresken Tanzstil zwar originell, aber auch ein wenig befremdlich.
    Wünsche ihr trotzdem viel Glück. Und Singen kann sie ohnehin. Ich mag dieses Enländer-Englisch.
    Gruß
    Fulano

  6. Alexon 30 Apr 2010 at 21:24 6

    Hey Fulano.
    Entschuldige meine späte Antwort.
    Wenn du denkst, dass sie keinen Erfolg haben wird, welchen Platz denkst du denn, dass sie belegen wird?
    Ihr Englisch ist wirklich tadellos. Ich bin gespannt auf Ihren Auftritt am 29. Mai in Oslo.
    Mal schaun wie die osteuropäischen Länder auf Lena zu sprechen sind, da diese Länder meist beim Gewinner ein Wörtchen mitzureden haben.
    Angenehmes Wochenende, Alex

  7. Fulanos Worteon 03 Mai 2010 at 17:31 7

    Jetzt habe ich auch ne Weile gebraucht. In Bezug auf ihren Erfolg in Oslo gehe ich schon davon aus, dass sie besser abschneidet, als die deutschen Kandidaten der letzten Jahre. Wegen der osteuropäischen Länder gebe ich ihr allerdings wenig Chancen auf eine wirklich gute Platzierung. Aber ich täusch mich ja gerne.
    Gruß
    Fulano

  8. Alexon 03 Mai 2010 at 20:23 8

    Tja, man wird halt nicht jünger und braucht so seine Zeit! 😉
    Und was das Abschneiden in Oslo anbelangt, „besser als die deutschen Kandidaten der letzten Jahre“, ist auch nicht wirklich schwer! 😀
    Ich bin gespannt und es ist ja nun auch noch nicht mal mehr lang, bis dahin.
    Gruß zurück,
    Alex

  9. Tobiason 04 Mai 2010 at 09:47 9

    Achso, das ist also die Lena. Den Song habe ich nie im Leben mit der hübschen jungen Frau und dem Namen verbunden. Der Song ist tatsächlich toll.

  10. Tobiason 04 Mai 2010 at 09:48 10

    BTW: Vielleicht kennst du ja auch noch den Song, der französisch klingt und gerade im Radio rauf und runter läuft… Den wollte ich mal suchen, aber ohne Namen ist das schwer.

  11. Alexon 04 Mai 2010 at 15:32 11

    Hallo doppelter Tobias.
    Ja, das ist die gute Lena, die hoffentlich beim Eurovision Song Contest was umreißt.
    Was das französische Lied angeht, da muss ich leider passen. Vielleicht jemand anderes hier drin, der dem Tobias helfen kann?
    Danke, angenehmen Dienstag und bis bald,
    Alex

  12. Alexon 05 Mai 2010 at 10:29 12

    Tobias, meinst du vielleicht „Alors on dance“ von Stromae?
    Hatte ich gestern auf SWR3 gehört.
    Gruß, Alex

  13. Tobiason 05 Mai 2010 at 12:03 13

    Joa, genau den. Dankeschön. 🙂

  14. Alexon 05 Mai 2010 at 13:35 14

    Toll, freut mich, dass ich helfen konnte!

  15. janon 07 Mai 2010 at 16:21 15

    Ich finde die kleine auch süss, und das Lied ist etwas was mir gefällt 🙂

  16. Alexon 07 Mai 2010 at 16:45 16

    Hallo jan.
    Heute ist Ihre erste CD erschienen und ich bin schon gespannt auf Oslo.
    Angenehmes Wochenende,
    Alex

  17. Andreas Hardenon 22 Mrz 2011 at 16:08 17

    Stefan Raab hat es meiner Ansicht nach übertrieben. Lena ist zwar wahrhaftig kein One-Hit-Wonder mehr, aber man kriegt das Gefühl, dass sie gerade verheizt wird. Musste das denn wirklich sein, dass sie ihren Titel verteidigt? Ein bisschen Monotonie ist da irgendwie vorauszusehen. Dabei ist Lena anders als die DSDS-Zombies wirklich begabt und strahlt mehr Sympathie aus, als alle „Superstars“ zusammen.

  • Wirtschaft Indizes

    Aktienkurse & Indizes
    powered by GOYAX

  • RSS Nachrichten aus der Arbeitswelt

  • (Präsentiert von spiegel.de)
  • DAX TOPS & FLOPS

    Aktienindex
    powered by GOYAX

blog-o-rama.de TopOfBlogs Blogoscoop.net Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blog Verzeichnis Blogverzeichnis BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor