workablogic

workablogic twitter workablogic facebook workablogic yigg workablogic feed

Herzlich Willkommen auf workaBLOGic!

workablogic.de nimmt sich als Hauptziel jeden Winkel der Arbeitswelt in Form von Kurzgeschichten mit Witz darzustellen. Es ist in jedem einzelnen Beitrag immer ein Schuss Humor mit drin und es werden auch hier und da typische Klischees, wissenswerte Informationen, Wahrheiten und auch Tipps mit eingebaut. So soll workaBLOGic dem Leser Spaß vermitteln aber darüber hinaus auch informieren und man sollte nach jedem Artikel wieder ein Stückchen schlauer sein. Die gesamte "Arbeitswelt" ist als eine Art Soap aufgebaut und somit ist jeder Beitrag in irgendeiner Form an den vorherigen gekoppelt. Ich wünsche Euch viel Spaß auf workablogic.de, Euer Alex

Aug 04 2010

Google Page Rank – ich will wieder rein!

Abgelegt um 00:27 unter workaBLOGic

* Von Page Rank 3 auf 0
workaBLOGic rollte am 4. März 2009 an den Start.
Zum einjährigen Geburtstag bekam ich jedoch ein “Geschenk” auf welches ich gut hätte verzichten können. Denn genau ein Jahr später, am 4. März 2010 machte ich große Augen: Da steht eine glatte 0 beim Google Page Rank.
Die ersten Fragen schossen durch den Kopf:
– wieso wurde ich von Google abgestraft?
– wieso auf Page Rank 0?
– werde ich überhaupt noch von Google erfasst?

* Vorgeschichte und die Suche nach der Ursache
Fragen über Fragen. Schnell habe ich einige Bloggerfreunde kontaktiert und diese um Ihre Meinung gebeten. Was habe ich falsch gemacht?
Gleich drei Monate nach meinem Blogstart, traf eine Casino-Report-Anfrage bei mir ein, ob sie denn nicht einen Linkplatz bei mir kaufen könnten? Damals war mir Bad-Neighbourhood ein Fremdwort und ich stimmte zu. Und genau darin lag dann wohl auch der Grund der Abstrafung von Google.

* Was man tun muss, damit Google einen wieder in den Index aufnimmt
Nachdem ich aber genau diesen Link nun wieder (und auf nimmer Wiedersehn!) von workablogic.de verbannt hatte, stand dem Antrag auf Wiederaufnahme in den Google Index nichts mehr im Wege.
Hier habe ich dann auch die Anleitung gefunden, wie ich denn eine Neubewertung meiner Seite bei Google beantragen kann.
Habe anschließend dann noch einige “follow”-Links auf “nofollow” gesetzt, befand meine Seite dann wieder als “sauber” und habe nun am 21. Juli 2010 bei den Google Webmaster Tools den Reconsideration Request ausgefüllt.
Am darauf folgenden Tag flatterte schon diese Google-Mail in mein Postfach:

Wir wurden von einem Website-Eigentümer gebeten, die Indizierung folgender Website erneut zu überprüfen: http://www.workablogic.de/.
Die Website wird von uns überprüft. Sollten wir feststellen, dass sie nicht mehr gegen unsere Richtlinien für Webmaster verstößt, wird die Indizierung der Website erneut überprüft. Der Antrag auf erneute Überprüfung kann jedoch einige Wochen dauern. Sämtliche Anträge werden von uns geprüft. Wir sind jedoch leider nicht in der Lage, alle Anträge individuell zu beantworten.

Die Beine wurden hochgelegt, kann ja schließlich einige Wochen dauern und siehe da… nach nur 4 Tagen, am 25. Juli 2010 stand mein Page Rank wieder bei 3!

Aus diesem Grund bedanke ich mich recht herzlich beim bloggonaut.net für seine tolle Anleitung, wie auch bei dem schnellen Team von Google.

Endlich fühlt sich workaBLOGic wieder als vollwertige Internetseite an.

Ein Hoch auf den zurückgewonnenen Page Rank.

Mit dreifachen Grüßen, Euer Alex

26 Kommentare

26 Kommentare zu “Google Page Rank – ich will wieder rein!”

  1. Thomason 04 Aug 2010 at 08:23 1

    Dann mein Glückwunsch, dass wieder alles in Ordnung ist. Da hattest du wohl einen bösen Link drin.
    Ich glaube es gibt keinen Blogbesitzer, der nicht schon einmal das Problem mit der Abstrafung hatte. Aber es scheint sich wohl oft auch nur um ein Misverständnis zu handeln. Ich kenne keinen Blog, der seinen PR am Ende nicht wieder zurück bekommen hatte.
    Viele Grüße
    Thomas

  2. Alexon 04 Aug 2010 at 08:45 2

    Hallo Thomas

    Danke für deinen Glückwunsch. Bin froh, dass alles wieder beim “alten” ist. Und da man wie es scheint meist sein Page Rank zurück bekommt, aber manche eben nicht wissen, wie sie es anpacken sollen, habe ich nun den Beitrag samt Link zum bloggonaut gesetzt.
    Jedenfalls ist mein “böser Nachbar” nun verschwunden und damit auch die glatte 0.
    Danke für deinen Kommentar und bis bald,
    angenehmen Mittwoch,

    Alex

  3. Matthiason 04 Aug 2010 at 09:35 3

    Gratulation zum grünen Balken ;)

    Auch wenn das ja eher was fürs Ego ist, schmückt so ein PageRank doch enorm.

    Vielleicht sollte ich da auch vorsichtiger sein, mir hat Google schon 2 Mal den PR geklaut. Habe ihn jedes Mal nach einer Weile automatisch wieder bekommen..

    Keine Ahnung was die wirklich gestört hatte, da ist Google ja leider nicht sehr informativ..

    Freut mich auf jeden Fall das Du Dich wieder wie eine vollwertige Internetseite fühlst, für mich warst Du das auch ohne PageRank ;)

  4. Alexon 04 Aug 2010 at 09:42 4

    Hallo Matthias

    Dass du den grünen Balken jeweils automatisch zurück bekommen hast, ist ja schon einmal angenehm. Ich hatte nun 3 Monate gewartet, wurde dann aber tätig und dann war das “Problem” ja auch innerhalb weniger Tage behoben.
    Was die Informationen angeht, da geht man tatsächlich leer aus. Aber hauptsache es ist wieder alles zurück und danke dir für die Blumen.
    Bei mir verstand ich es ja noch, wieso vermutlich die 0 da stand, aber dass du deinen Page Rank verlierst und dann ohne weiteres wieder zurück bekommen hast, ist doch komisch, oder?
    Sieht ja in dem Moment dann fast so aus, ob 1) die sich vertan hätten oder 2) du einfach einen auf den Deckel bekommen hast? ;)
    Wie auch immer, workablogic.de ist wieder ein vollwertiges Produkt! :D
    Alles Gute und beste Grüße,

    Alex

  5. Markuson 04 Aug 2010 at 12:17 5

    Ja das ist immer lustig mit Google und der Informationspolitik. Manchmal steht man da wie der Ochs vor dem Berg und hat keine Ahnung was los ist. Glückwunsch das es bei Dir wieder hinhaut, da kommentiert man dann auch wieder mit “besserem Gefühl” als bei einer abgestraften Domain ;-)

  6. Alexon 04 Aug 2010 at 13:33 6

    Hey Markus.

    Ja, du kannst dich wieder rundum wohlfühlen hier! ;)
    Tob dich aus und alles Gute.
    Bis bald,

    Alex

  7. [...] & Co. denken was man möchte. Wegen solchen Linkverkäufern aus dem Index fliegen, so wie Alex das passierte, möchte man dann doch auch nicht. Die haben den Vorteil, ich verschwinde aus den SuMa’s [...]

  8. Bastion 04 Aug 2010 at 21:23 8

    Und jetzt? Kannste jetzt besser schlafen?
    Ich finde du bist nicht in der Lage die Sache so Ernst zu nehmen wie du es tatest!

  9. Alexon 04 Aug 2010 at 21:33 9

    Tach Basti.

    Willkommen auf workaBLOGic.
    Ganz im Ernst… meine letzte Nacht war alles andere als gut. Aber davon abgesehen, der PageRank ist nicht wirklich wichtig. Hauptsache ich wurde immer noch auf Google gelistet und somit gab es keinen Besuchereinbruch. Aber sogar das wäre zwar schade, aber nicht tragig gewesen.
    Dennoch wollte ich den Artikel irgendwie abrunden und da fiel mir der Satz “Endlich fühlt sich workaBLOGic wieder als vollwertige Internetseite an” ein.
    Ich hoffe, dass somit auch bei dir wieder alles im grünen Bereich ist? ;)
    Jedenfalls danke für deinen Beitrag und einen angenehmen Mittwochabend,

    Alex

  10. Johnon 05 Aug 2010 at 15:04 10

    …hatte mich schon gewundert, weil Du oben geschrieben hast, dass sie Dich wieder in den Index aufgenommen haben, nach dem Wiederaufnahme-Antrag. Dass man wegen einem “bad link” komplett aus dem Index fliegt (also überhaupt keine Rankings mehr hat), habe ich bisher noch nicht mitbekommen; was aber sicher der Fall ist: dass G. einem den grünen Balken löscht, wenn man offensichtlich Links verkauft. Was auch möglich ist: man trägt seine Website in dubiosen Linktauschverzeichnissen ein, wo wahllos ohne Themenrelevanz getauscht wird…aber wie schon bemerkt wurde: im Prinzip ist der grüne Balken (fast) wertlos – außer für Linkkäufer/-verkäufer;)

  11. Alexon 05 Aug 2010 at 15:36 11

    Hey gentle-rocker John.

    Bei mir war es ja definitiv der eine Link, den ich verkauft hatte. Aber man lernt ja auch aus Fehlern! :)
    Was Linktauschverzeichnisse angeht, das ist und bleibt mir fremd.
    Beste Grüße und danke für dein Reinschneien!

    Alex

  12. Fulanos Worteon 06 Aug 2010 at 01:24 12

    Immerhin hast Du ihn wieder. Was mich wundert ist, wie schnell und problemlos das Google anscheinend wieder korrigiert hat. Hätte ich ihnen nicht zugetraut, ist aber klasse.
    Gruß
    Fulano

  13. Alexon 06 Aug 2010 at 09:04 13

    Hallo Fulano.

    Ja, ich war auch mehr als überrascht, dass es so schnell ging. Habe da mindestens mit zwei, wenn nicht sogar drei Wochen oder mehr gerechnet. Aber vermutlich war es so offensichtlich wieso ich den PageRank verloren hatte, dass sie es einfach wieder schnell gerade gebogen haben! :)
    Gruß zurück und ein baldiges Wochenende,

    Alex

  14. Jonason 07 Aug 2010 at 12:01 14

    Hallo Alex,

    klasse das dir mein Artikel geholfen hat und danke für die Verlinkung! bin eher zufällige über den Artikel gestolpert, da WordPress mir schon länger keine neuen eingehenden Links anzeigt.. naja, werd natürlich bei deiner Komment Rekord-Jagd mitmachen ;-) p.s. Wer noch fragen zum Reconsideration Request hat kann sich auch gern bei mir melden.

    Gruß
    Jonas

  15. Alexon 07 Aug 2010 at 12:20 15

    Hallo Jonas.

    Willkommen auf workablogic.de.
    Zuerst half mir ein Artikel wegen Bad Neighbourhood bei crazytoast.de und anschließend dein Artikel. Selbstverständlich, dass ich dich da verlinke.
    Und zur Unterstützung morgen bei der Rekord-Jagd, ich freue mich.
    Danke im voraus und ein angenehmes Rekordwochenende,

    Alex

  16. Berndon 07 Aug 2010 at 16:22 16

    Herzlichen Glueck.
    Gott sei dank gibt es jetzt den resubmit service von Google. Ich meine sie muessten es ja nicht machen. Aber zugeben wenn dein SEO service es verbockt, dann ist es ja nicht immer die eigene Schuld.

  17. Marcon 07 Aug 2010 at 16:27 17

    Vor einigen Monaten wurde ich mit diesen Link-Anfragen regelrecht überschüttet.
    Teilweise war die Gegenleistung sogar recht akzeptabel…
    Wenn man sich dann mit der Materie nicht so wirklich auskennt, geht es sehr schnell mit solchen Strafen.
    Freut micht, dass Du es hinter Dir hast :-)

  18. Alexon 07 Aug 2010 at 20:07 18

    Hallo Bernd und Marc

    Ja, dass die das nach Anfrage überprüfen finde ich auch klasse. Und ich hätte auch niemals gedacht, dass die so fix sind – wow!
    Und zu deinem Zitat, Marc “Wenn man sich dann mit der Materie nicht so wirklich auskennt, geht es sehr schnell mit solchen Strafen”… geeenau! Bis dahin war mir Bad Neighbourhood eben ein Fremdwort und ich war jung, brauchte das Geld… *lach*
    Aber ja, jetzt habe ich diese Zeit hinter mir und nichts mehr mit Casino, Roulette oder sonstigem! Nix, nada!

    Bis hoffentlich Morgen, sprich… keine 4 Stunden mehr…

    Angenehmes Rekordwochenende,

    Euer Alex

  19. Chaosweibon 08 Aug 2010 at 00:10 19

    Mein PageRank ist 0. Die Frage ist, liegts daran, dass ich noch neu bin, oder hab ich was falsch gemacht? Hab das noch nicht so ganz verstanden..

  20. Alexon 08 Aug 2010 at 00:11 20

    Wie neu ist denn neu? ;)
    Denn daran wird’s vermutlich liegen.
    Abwarten, geduldig sein und das wird schon.

  21. Chaosweibon 08 Aug 2010 at 00:16 21

    Mein Blog ging am 12. Juni online. Mein Alexa Rank steigt stetig und der Page Rank ist gerade mal von unranked auf 0 gestiegen.

  22. Alexon 08 Aug 2010 at 00:31 22

    Na dann Gratulation. Da feierst du ja bald den 2. Monat! :D
    Und von unranked auf 0, ist doch schon mal der erste Schritt.
    Dran bleiben, nicht aufgeben und dann wird das schon!

  23. Mac_BetHon 22 Aug 2010 at 11:28 23

    Hallo Alex,

    auch von mir Glückwunsch, dass du es wieder zurück in den Google Pagerank geschafft hast, und vielen Dank für die Anleitung, damit man selbst weiß, wie so etwas funktioniert!
    Gruß

    Matthias

  24. Alexon 22 Aug 2010 at 16:09 24

    Hey Mac_BetH
    Die Anleitung vom Bloggonaut war einfach zu gut, als dass mann sie jemand hätte verenthalten können! ;)
    Und danke für die Glückwünsche,
    beste Grüße und angenehmen Sonntag,
    Alex

  25. DoFollowBloggeron 12 Sep 2010 at 01:55 25

    Hallo!

    Uiui, Dein Post war am 4. März 2009 und heute ist der 12. September 2010 und siehe da, dein Blog hat PageRank 3.

    Haste aber Glückk gehabt, mir wurde vor 2 Jahren mal ne Domain abgestraft und die hat heute noch PageRank 0.

    Googles Wege sind unergründlich, schade, aber kann man nichts machen.

    Viel Glück noch.

    vg
    Martin

  26. Peteron 12 Nov 2012 at 12:27 26

    Gut, dass man hier mal davon liest, so kann man es selber besser machen. Ich werde mal besser darauf achten.

    Grüße
    Peter

  • Wirtschaft Indizes

    Aktienkurse & Indizes
    powered by GOYAX

  • RSS Nachrichten aus der Arbeitswelt

  • (Präsentiert von spiegel.de)
  • DAX TOPS & FLOPS

    Aktienindex
    powered by GOYAX

blog-o-rama.de TopOfBlogs Blogoscoop.net Bloggeramt.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blog Verzeichnis Blogverzeichnis BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor